Schlagwort-Archiv: stricken

Gestrickte „Sweet Baby Cap“ Mütze

Die Kleinen wachsen ja so schnell, dass man immer wieder schneller als man denkt neue größere Sachen braucht … gefühlt ist das ja manchmal über Nacht. Aber diesmal wollte ich schneller sein und schon mal eine Mütze „vorstricken“.

Es gibt ja wirklich viele niedliche Sachen für die Kleinen, aber warum muss das denn immer alles aus Polyacryl sein??? Na was für ein Glück das ich Stricken kann ;-))) und so bei Material und Aussehen völlig frei bin …

sweet_baby_cap

Weiterlesen

Auf den Nadeln im August 2016 und Halbzeit beim Jahresprojekt Häkeldecke

Mein letzter „Auf den Nadeln“-Post ist erschreckender Weise vom April … echt??? … so lange hab ich euch nicht mehr gezeigt was ich auf den Nadeln habe. Das heisst jetzt nicht, dass ich nicht (mehr oder weniger) viel gestrickt oder gehäkelt hab. Immerhin konnte ich euch ja seitdem ein rotes Häkeldeckchen und meine Corner-2-Corner Emoji Kissen zeigen. Das waren beides Geschenke, deshalb wollte ich sie lieber erst bloggen wenn sie verschenkt sind.

Bis auf die beiden erwähnten Sachen, sind mein Shrug und das „22 little clouds“ Tuch fertig geworden, seit einigen Wochen schon … die Fäden müssen noch vernäht werden und das Tuch muss auch noch gespannt werden … aber bei dem derzeitigen Wetter hab ich beides noch nicht so benötigt.

shrug_tuch

Weiterlesen

Auf den Nadeln im April und zweiter Zwischenstand meiner Häkeldecke 2016

Im Februar und März habe ich mal meine Auf den Nadeln Posts ausgelassen. Im Februar hatte ich noch recht viel aus dem Januar auf den Nadeln und im März bin ich irgendwie nicht dazu gekommen. Ich habe aber bis auf die Kissenhülle aus Pixelsquares alle Projekte fertig (naja meine Jahres-Häkeldecke natürlich auch noch nicht) und euch sogar schon die Mütze mit Farbverlauf, die diagonal gestricke Babydecke und mein kuscheliges dreifarbiges Dreieckstuch (welches ich wirklich gern und viel trage, nur leider wird es langsam ein bisschen warm dafür) gezeigt.

Weiterlesen

Diagonal gestrickte Babydecke in kraus rechts

Für meinen kleinen Spatz habe ich ja schon eine Babydecke gehäkelt, das hatte ich schon rechts zeitig geplant und umgesetzt und euch auch schon das fertige Ergebnis gezeigt. Da diese Decke aber aus warmer Wolle ist, wollte ich gern noch eine aus Baumwolle wenn wärmer wird. Die Wolle war schon von unserer Sofadecke im Haus und ich wollte gern stricken, aber eher so ein Projekt ohne Nachzudenken, eins wo man nebenbei TV schauen kann.

babydecke_kraus_rechts

Weiterlesen

Buchrezension: Nostalgische Maschen für Babys & Kleinkinder von Rita Taylor

Für meinen kleinen Schatz habe ich ja schon so einige Sachen selbst genäht, gehäkelt oder auch gestrickt, aber richtige Babykleidung war bis jetzt noch nicht dabei. Das möchte ich jetzt mal angehen und da ich gerade ein wenig dem Strickvirus verfallen bin, bietet sich dieses Buch sehr an: Nostalgische Maschen für Babys & Kleinkinder – Kleidung und Accessoires zum Stricken – von Rita Taylor.

Das Buch ist im Mai 2015 im Bassermann Inspiration Verlag heraus gekommen und man findet darin Vintage Mode für die Kleinsten bis 2 Jahren: angefangen vom Taufkleidung – viele Sets mit Jäckchen, Hosen, Oberteile, Kleidchen und Accessoires – aber auch komplette Strampelanzüge, Schlafsäcke, Decken sowie viel schönes Spielzeug.

1

Weiterlesen

Gestrickte Mütze mit Farbverlauf

Bis jetzt hatte ich ja immer nur Mützen gehäkelt. Nun da ich ein wenig geübter im Stricken bin, wollte ich mich gern mal ans Stricken einer Mütze wagen. Naja zugegeben war es auch ein bisschen diese Anleitung hier (quick ombre hat). Ich schaue zwar schon eine Weile nach einer einfachen Strickanleitung für ein Mütze, allerdings sollte sie doch nicht nur glatt rechts gestrickt sein. Diese Variante mit Farbverlauf sollte es dann also sein.

muetze_gestrickt_zweifarbig

Weiterlesen

Gestricktes klassisches Dreieckstuch ohne Lochmuster in der Mitte

Ich wollte gern ein neues warmes Tuch für den Winter, so mein Plan Anfang Dezember – das Wetter war ja noch so mild, dass ich bis dahin noch super mit meinem Half-Square Granny Tuch aus Baumwolle ausgekommen bin. Naja ist ja aber eigentlich nicht so, dass ich nicht noch andere Tücher oder Schals gehabt hätte.

dreieckstuch_stricken

Weiterlesen

Auf den Nadeln im Januar 2016 … von Lace- bis Textilgarn

Langsam komme ich wieder etwas mehr zum Stricken und Häkeln. Abends auf dem Sofa geht ein leichtes Projekt schon wieder ganz gut nebenbei und mittags wenn der kleine Mann schläft, dürfte es auch schon mal wieder etwas anspruchsvolleres sein … an die Müdigkeit durchs nächtliche Aufstehen habe ich mich anscheinend ganz gut gewöhnt (mal mehr und mal weniger) und so kehrt auch die Kreativität und Schaffenslust wieder zurück.

Auf meinen Nadeln liegen auch wieder ganz schön viele Projekte … von ganz dünnem Lace-Garn, über normale Baumwolle bis hin zum Texilgarn, welches ich tatsächlich das erste (und auch wohl das letzte Mal) verarbeite.

Weiterlesen

Bald gehts hier wieder weiter …

Nach ziemlich genau 8 Wochen möchte ich mich mal wieder melden. Man wie die Zeit vergeht … Unser kleiner Mann hält mich seitdem gut auf Trab und ich komme nur wenig zum Handarbeiten. Meist nutze ich die freie Zeit grad noch zum Ausruhen oder nur für kleinere Projekte. Ein paar Projekte sind aber schon größtenteils noch in der Schwangerschaft entstanden und warten nur noch auf Fertigstellung.

Weiterlesen

Auf den Nadeln im August … Gestricktes und Gehäkeltes

Heute möchte ich euch mal wieder in meinen Wollkorb schauen lassen und zeigen was ich so diesen Monat (und zum Teil ja auch schon letzten Monat) auf den Nadeln habe.

Meine Granny Square Babydecke aus Kreisen ist inzwischen fertig, naja zumindest bis aufs Fäden vernähen … das schiebe ich nämlich jetzt schon ein paar Wochen erfolgreich vor mir her. Aber für diese Woche habe ich es mir ganz fest vorgenommen. Hier und hier könnt ihr aber nochmal ein paar erste Eindrücke bekommen wie die Decke aussehen soll bzw. aussieht.

Natürlich konnte ich es nicht lassen ein neues Häkelprojekt anzufangen, denn ich mag nicht immer nur stricken, ich brauch da immer eine gewisse Abwechslung.

Auf Instagram konntet ihr schon sehen was es da gerade häkele, naja und es ist wohl auch nicht schwer zu errraten. Es wird ein lalylala Tierchen – welches genau verrate ich aber noch nicht. Für wen das Tierchen wird, weiß ich auch noch nicht genau. Vielleicht behalte ich es einfach für mich … denn so eins wollte ich schon ne ganze Weile häkeln.

lalylala_crochet

Weiterlesen

Auf den Nadeln im Juli … gleich 2 Babydecken

Heute möchte ich euch mal wieder einen kleinen Einblick in meinen derzeitigen Wollkorb im Juli geben. Und ich gehe diesen Monat gleich mit 2 Babydecken bei „Auf den Nadeln im Juli“ mit an den Start.

Seit kurzem habe ich auch Instagram für mich entdeckt und da konntet ihr auch schon den Fortschritt meiner Babydecke aus Kreisen sehen.

häkeldecke_Kreise_Fortschritt

Weiterlesen

Einfacher Loopschal mit Krausrippen

Schon seit letztem Winter habe ich hier 2 Stränge einer wunderschön weiche Wolle herumliegen. Ich wusste nur eins: daraus muss ein Schal oder Loop werden. Die Wolle ist allerdings recht unterschiedlich dick und sollte mit einer 7-8er Nadel verarbeitet werden.

Ich hab wirklich viele Teststücke gestrickt, mit unterschiedlichen Nadelstärken und vielen verschiedenen Mustern. Fazit der ganzen Herumprobiererei war schließlich, dass mir das glatt rechte und kraus rechte Maschenbild mit einer 10er Nadel wirklich am besten gefallen hat. Ich wollte eigentlich einen Schal im Heringbone Stitch, aber manchmal ist einfach doch am Besten.

loop

Weiterlesen

Schal-Zwilling für den Mann

Eigentlich hatte ich meinem Freund schon im vorigen Jahr einen sehr ähnlichen Schal gestrickt, den er auch sehr gern getragen hat. Leider ist ihm aber dieser nach ein paar Mal tragen dieses Jahr abhanden gekommen, naja eigentlich musste er sich im U-Bahn Gedränge zwischen sich und seinem Schal entscheiden und hat dann glücklicherweise seinen Schal in den U-Bahn-Schacht fallen lassen …

Gefreut habe ich mich aber dann, als er mich bat ihm nocheinmal genauso einen Schal zu stricken, nämlich eigentlich wirklich genau den gleichen nochmal (oder den selben? das merk ich mir wohl nie). Gleiches Garn, da  so schön weich und nicht kratzig. Gleiche Farbe, da hatte ich wohl ein gutes Händchen. Und gleiches Muster, naja das war nicht als zu schwer.

stricken_Karomuster

Weiterlesen

Gestricktes Dreieckstuch … endlich fertig

Ende Oktober konntet ihr ja in meinem „Ich versuche mal wieder das Stricken zu lernen“-Post eine kleinen Blick auf mein Dreieckstuch werfen und ich muss echt zugeben, ich habe Gefallen am Stricken gefunden … Bei meinem ersten „Versuch“ war das gar nicht so, vielleicht lags diesmal am Projekt? An der schön bunten Wolle die sich super verstricken ließ? Ich weiß es nicht. Aber es gibt einfach zu viele schöne Strick-Anleitungen und manche Sachen mag ich auch gestrickt einfach lieber (und das zuzugeben fällt mir Häkeltante echt nicht leicht).

halstuch

Weiterlesen