Schlagwort-Archiv: basteln

Genähtes Filz-Mobile „kleine Freunde“

Ich gehe gern in die Bibliothek um dort einfach nur zu schmökern und nach schönen Büchern zu suchen und mal ein bisschen darin zu blättern. Wirklich toll ist es zusätzlich, dass es in meiner Lieblingsbibliothek eine wirklich große Auswahl an Handarbeitsbüchern gibt, deshalb war ich eine ganze Weile lang fast jeden Monat einmal dort und habe mich durch die Handarbeitsabteilung geblättert. Ich war immer wieder erstaunt, wie schnell die Bibliothek auch immer wieder neu Bücher in ihr Sortiment aufgenommen hat. Also hier in Berlin lohnt sich ein Bibliotheksausweis für 10 Euro im Jahr allemal, da dieser für die ganzen öfftlichen Bibliotheken in Berlin gilt.

mobile_filz_naehen_kleine_freunde

Weiterlesen

Klemmbrett aus magnetischer Tafelfolie

Irgendwie bin ich für den Creadienstag etwas spät dran, ist ja auch schon Mittwoch … Aber ich wollte euch dieses kleine DIY gern diese Woche noch zeigen.

Ich habe schon seit vorigem Jahr magnetische Tafelfolie hier herumliegen, nur wollte ich sie nicht einfach so wie sie ist an die Wand bringen. Jetzt hatte ich eine ganz gute Idee, naja ich hab auch etwas bei Pinterest geschaut und mich inspirieren lassen. Ich wollte auch so wenig wie möglich von der Tafelfolie verschwenden, deshalb hab ich mich schließlich für den Look „Klemmbrett“ entschieden.

tafelfolie_clipboard

Weiterlesen

Wenns mal wieder schnell gehen muss … eine Geburtstagskarte

Hier auf meinem Blog ist es ja zur Zeit etwas ruhiger als gewohnt. Irgendwie hatte ich in letzter Zeit nicht die richtige Muße zum Häkeln oder Stricken und irgendwie fehlten mir auch die Ideen. Langsam scheint mein Kreativitäts-Loch aber zu enden, denn ich habe so viele Sachen die ich gerne machen möchte und auch schon einige schöne Anleitungen gesammelt …

Heute gibts deshalb nur ein kleines, schnelles DIY, welches mal wieder total unerwartet kam … Geburtstage kommen ja jedes Jahr aufs neue immer wieder überraschend schnell daher.

geburtstagskarte

Weiterlesen

Ostereier mit Farbverlauf

Dieses Jahr wollte ich mal wieder Ostereier färben und zufällig habe ich am Wochenende (so kurz vor Ostern) sogar noch weiße Eier bekommen. Letztes Jahr hatte ich das eigentlich auch schon vor und mir Pastel-Eierfarben gekauft, nur leider gabs dann natürlich keine weißen Eier mehr. Deshalb hatte ich dann aus Plastikeiern bunte Tafelllack-Eier hergestellt.

Einfach nur Färben war mir auch zu langweilig und zufällig hatte ich auch noch dieses Pin von Pinterest im Hinterkopf. Leider gibts dazu auf der Originalseite keine genauere Anleitung mehr, aber so schwer kann das ja nicht sein.

eier_faerben

Weiterlesen

Die Tage werden kürzer … Kerzen gießen

Sogar im Sommer haben sich hier wieder einige Kerzenreste angesammelt, so dass ich am Sonntag mal wieder ein paar Stunden in der Küche verbracht habe um Kerzen zu gießen. Ich hab vor einer Weile schon mal über meine ersten Versuche beim Kerzen gießen berichtet und hab immer mal wieder ein bisschen rumprobiert.

kerzen_giessen Weiterlesen

Pflanzenschilder für den Kräutergarten

Da wir auf unserem Balkon fast nur „Essbares“ anbauen und ich bei den vielen Kräutersorten, gerade nach dem Abernten, gerne mal den Überblick verliere, mussten Pflanzenmarkierer her. Im Netz gibt es ja eine unglaubliche Vielfalt an Ideen und Möglichkeiten. Ich wollte aber gern etwas weniger auffällige und lange haltende Markierer basteln, damit wir auch im nächsten Jahr noch etwas davon haben.

rosmarin_schild Weiterlesen

Bunte Tafellack-Ostereier

Das Osterwochenende naht ja schon mit großen Schritten und bei uns ist bis jetzt noch gar keine richtige Osterdeko in der Wohnung oder gar auf dem Balkon. Insgesamt gibt es bei uns auch eher weniger Dekoration, eher mal ein paar Kerzen und Errinnerungsstücke und Dinge die übers ganze Jahr stehen bleiben. Aus diesem Grund fällt die Osterdeko bei uns auch etwas minimalistischer aus. Ich möchte die Wohnung nach Ostern eher etwas frühlingshafter gestalten, so dass die Sachen dann etwas länger stehen bleiben können.

Ich hab mir schon vor einer Weile Tafellack für ein anderes Projekt gekauft und fand die Idee für Ostereier im Tafellack-Look eigenlich auch sehr schön. Nur wollte ich keine schwarzen oder dunkelgrünen Eier, zu Ostern dürfen die nämlich schon schön bunt sein, wie ich finde. Dann ist mir im Bastelladen transparenter Tafellack (sogar auf Wasserbasis) über den Weg gelaufen und die Verwendung war sofort klar.

tafellack_eier

Weiterlesen

Ein kleines Valentinstags-DIY

Da ja am nächsten Freitag (also in nur 9 Tagen) Valentinstag ist, habe ich ein kleines DIY für euch mit dem ihr euren Liebsten oder eure Liebste überraschen könnt.

Die Zeit reicht dafür noch gut aus und die Kosten sind relativ gering. Aber die Hauptsache ist doch, dass das Geschenkte von Herzen kommt und im besten Fall noch aus euren eigenen Händen stammt.

fadenbild_valentinstag

Weiterlesen