Kategorie-Archiv: Accessoires

Gehäkelter roter Laceschal … oder … was lange währt, wird endlich fertig

Jaja … so lange hab ich wohl noch nie an einem Projekt „rumgewerkelt“. Mein erstes Lace-Projekt, ein roter Schal, hat lange auf seine Vollendung warten müssen. Naja zum Glück hat meine Mama ja jedes Jahr erneut Geburtstag ;-)))

Begonnen habe ich den Schal tatsächlich im Sommerurlaub 2014 und schon da zeichnete sich ab, das es wohl länger dauern könnte. Im September 2014 konntet ihr dann schon bei meiner Häkel-Projekte-to-go Tasche einen Blick darauf werfen. Ein paar Monate später, im November, war er eines von zu vielen angefangenen Sachen. Ich arbeitete immer mal wieder ein bisschen daran, aber irgendwie schien er nie fertig zu werden.

lace_haekeln

Weiterlesen

Auf den Nadeln im August 2016 und Halbzeit beim Jahresprojekt Häkeldecke

Mein letzter „Auf den Nadeln“-Post ist erschreckender Weise vom April … echt??? … so lange hab ich euch nicht mehr gezeigt was ich auf den Nadeln habe. Das heisst jetzt nicht, dass ich nicht (mehr oder weniger) viel gestrickt oder gehäkelt hab. Immerhin konnte ich euch ja seitdem ein rotes Häkeldeckchen und meine Corner-2-Corner Emoji Kissen zeigen. Das waren beides Geschenke, deshalb wollte ich sie lieber erst bloggen wenn sie verschenkt sind.

Bis auf die beiden erwähnten Sachen, sind mein Shrug und das „22 little clouds“ Tuch fertig geworden, seit einigen Wochen schon … die Fäden müssen noch vernäht werden und das Tuch muss auch noch gespannt werden … aber bei dem derzeitigen Wetter hab ich beides noch nicht so benötigt.

shrug_tuch

Weiterlesen

Gehäkeltes Dreieckstuch aus einem halben Granny Square

Gegen Ende des Sommers brauchte ich „plötzlich“ und unbedingt ein Dreieckstuch. Also bin ich ein paar Tage später los und habe mir Wolle besorgt. Gefunden habe ich eine schöne Baumwolle mit Viscose in unterschiedlichen Rottönen. Dann hab ich an kleinen Teststücken erstmal probiert welches Muster am besten zu dem Garn passt. Bei Instagram hatte ich hier schon mal meine Probestücke gezeigt. Schließlich habe ich mich dann für eine einfaches Dreieckstuch aus einem halben Granny Square entschieden. In Monas Blog findet ihr eine sehr schöne und gut beschriebene Anleitung.

grannytuch Weiterlesen

Gehäkelte Sternchen-Schuhe fürs Baby

Neben meinen „unzähligen“ selbstgemachten Decken für unseren kleinen Nachwuchs wollte ich auch gern ein paar kleine Kleidungsstücke oder Accessoires selber machen. Angefangen habe ich mit kleinen gehäkelten Schühchen, denn ans Socken stricken hab ich mich dann irgendwie doch nicht gewagt.

Praktisch bei so kleinen Teilchen ist, dass man wunderbar Wollreste verwerten kann.

häkelschuhe_baby

Weiterlesen

Häkelglück – Lieblingsgarne und so weiter …

Auch diesen Monat hat Daniela von „Gemacht mit Liebe“ wieder ein paar neue Fragen in ihrer Blogparade „Häkelglück„. Beim letzten Mal drehte sich ja alles um unser liebstes Häkelstück und as war ja bei mir mein lila Häkelshirt. Es dreht sich im Mai ums Garn: Unser Lieblingsgarn? – Mit welchem wir gern mal experimentieren würden? – Und wo und wieviel Garn wir so kaufen?

wollkoffer Weiterlesen

So viele angefangene Sachen …

… habe ich hier gerade auf den Strick- bzw. Häkelnadeln, dass ich mir jetzt erst mal eine Stopp für neue Projekte auferlegt habe. Und damit ich auch etwas angespornt bin, die ein oder andere Sache bald fertig zu bekommen und weil ich bei euch auch so gern sehe, an was ihr gerade arbeitet, deshalb mache ich im November auch wieder bei Maschenfein’s „Auf den Nadeln“ mit.

Nach meinem Strickkurs bin ich total motiviert, dass das mit dem Stricken und mir doch noch was werden kann. Ich habe auch schon wieder ein neues Strickprojekt angeschlagen. Das war für mich schon die erste kleine Herrausforderung, denn für über 200 Maschen hab ich schon eine gefühlte Ewigkeit gebraucht und der Daumen tat weh. Aber Übung macht ja bekanntlich auch hier den Meister und lässt die Finger nicht so schnell ermüden. Und was ihr hier schon sehen könnt, sieht vielleicht ein bisschen aus als ob es ein Loop werden könnte … aber wird es natürlich nicht … das wäre ja viel zu einfach.

stricken in runden

Weiterlesen

Mein Lieblingsschal … natürlich gehäkelt

Heute möchte ich euch meinen Lieblings-Häkelschal vorstellen. Ich habe ihn im November vorigen Jahres gehäkelt und ihn seitdem fast täglich getragen. Bei dem relativ lauen Winter hat er mich gut gewärmt und durch die Merinowolle ist er super weich und kuschelig.

Der Schal ist im Granny-Stripes Muster gehäkelt, welches wahrscheinlich vielen bereits bekannt ist und auch gut für Häkel-Anfänger geeignet ist.

schal_grannystripes Weiterlesen

Broomstick Lace Armband

Vor einigen Wochen bin ich durch Zufall auf das Broomstick Lace Häkelmuster gestoßen und hab es gleich mal ausprobiert. Im Netz und auch speziell bei Ravelry habe ich viele schöne Sachen gefunden, vom Armband bis zur großen Decke war in diesem Muster alles dabei. Um die Technik zu lernen hab ich es erst einmal mit einem Armband versucht und muss sagen, dass es leichter ist als man denkt.

armband_broomstick_lace_haekeln

Weiterlesen

Häkelmützenfieber gesenkt

Da ja nun hoffentlich bald der Frühling kommt, möchte ich euch noch meine letzten Mützenfür diesen Winter vorstellen. Diese hatte ich Ende Januar angefangen als es bei uns -10°C waren und ich dachte das ich sie wohl diesen Winter noch brauchen könnte, aber da hab ich mich wahrscheinlich (hoffentlich) geirrt.

Bei meinen aktuellen Projekten konntet ihr ja schon seit 2 Wochen dieses Bild hier sehen.

puff_stitch_mütze_häkeln

Weiterlesen

Warme Hände … gehäkelte Armstulpen

Lange hatte ich nach einer schönen Anleitung für ein paar Armstulpen gesucht, nicht zu dick sollten sie werden und auch ein leichtes Muster wäre schön. Eigentlich wollte ich erst die allseits bekannten Eulen-Armstulpen aus der Mollie Makes stricken. Das hab ich aber recht schnell wieder verworfen, da ich im Stricken nicht so geübt bin und mit dem Nadelspiel so überhaupt keine Erfahrung habe. Also mussten es gehäkelte Stulpen werden. Die Farbe war auch recht schnell klar, grau sollten sie werden, damit sie zu möglichst allem passen. Schließlich bin ich bei Drops fündig geworden. Die Anleitung ist kostenlos, ich hab sie jedoch für mich angepasst, da ich mich für eine andere Wolle mit Farbverlauf entschieden habe.

armstulpen_gehäkelt

Weiterlesen

Häkelmützenfieber

Ich häkle und wie viele andere Häkelnadel-Freunde komme auch ich nicht an Häkelmützen vorbei. Jedoch mag ich die allseits bekannten Häkelmützen mit Buch und dazugehöriger Acrylwolle nicht so gern, es gibt ja sowohl bei den Anleitungen als auch bei der Wolle so unendlich viele Alternativen.

Und da Weihnachten ja nun schon vorbei ist, kann ich auch ein paar verschenkte Mützen zeigen. Mein Bruder und seine Freundin haben diese beiden Mützen von mir geschenkt bekommen.

mützen_häkeln

Weiterlesen

Häkeln & Stricken für den guten Zweck – Helfen WOLLEn

Eher durch Zufall bin ich auf der Suche nach einer ehrenamlichen Tätigkeit auf das Projekt „Helfen WOLLEn“ aufmerksam geworden.

Ich war jedenfals sofort von der Idee begeistert für Obdachlose in Berlin aus gespendeter Wolle wärmende Kleidung zu machen. Da ich seitdem ich das Häkeln letztes Jahr wieder erlernt habe (meine Häkelanfänge, sind trotz meiner 27 Jahre, schon fast 20 Jahre her) gar nicht mehr davon lassen kann und war das ein ideales Projekt für mich. Von der lieben Katja hab ich ein paar Wollspenden erhalten und auch in meinem Vorrat noch den ein oder anderen Knäul gefunden.

Aus der gespendeten Wolle hab ich 2 dunkelrote Schals und 2 kunterbunte Mützen gehäkelt. gespendeteWolle_häkeln Weiterlesen