Zweimal kurz und zweimal lang – Genähte Babyhosen

Das Buch von Klimperklein hab ich ja nun schon eine Weile und nun habe ich es endlich geschafft auch mal ein paar Kleidungsstücke für den nun nicht mehr ganz so kleinen Mann zu nähen – immerhin schon in Größe 80.

hosen_babyhose_klimperklein

Es sind gleich 4 Babyhosen aus dem Buch von Pauline (klimperklein) „Nähen mit JERSEY – kinderleicht!“ entstanden. Da mein Kleiner gerade bei Kaufsachen ganz gut in die Größe 80 hineinwächst, habe ich mich auch entschieden die Hosen in der 80 zu nähen.

Monsterhose

In der Weite passen die Hosen auch schon sehr gut, nur sowohl oben als auch unten sind sie doch recht lang. So geht die erste genähte Monsterhose so weit hoch, dass ich sie ihm problemlos bis fast zur Brust hoch anziehen kann und in den langen Hosenbeinen verschwindet er auch noch. Naja vielleicht passen die Hosen ja dann länger.

hose_lang hose_klimperklein

Die anderen 3 Hosen hab ich dann gleich „gekürzt“ sowohl oben in der Leibhöhe als auch an den Hosenbeinen. Die kurzen Hosenbeine sollten ihm eigentlich auch nicht bis übers Knie gehen, aber ganz so schlimm ist das auch nicht, so sind die Knie beim herumrobben noch etwas geschützt.

hosen_Gr80

Die Monsterhose und die Leuchtturmhose hab ich aus neuen Stoffen genäht, die anderen beiden Hosen sind Upcycling-Projekte. Die Jeans entstand aus einer Jeans und einem Shirt von mir. Da mir Taschen noch als eher unpraktisch und unnötig vorkamen, aber sie schon viel am Gesamtbild einer Hose ausmachen, habe ich sie nur aufgestickt. Geht leicht, recht schnell und macht wirklich gleich was her. Das werd ich wohl häufiger machen.

hosentaschen_gestickt hose_bestickt

Mal sehen wie lange ich diese Hosen aber noch aus meinen alten Jeans zuschneiden kann, ich hatte nämlich fast schon Problem aus meiner Jeans eine Kinderhose in der 80 zuzuschneiden. Den Zuschnitt habe ich übrigen so wie hier von Mara Zeitspieler mal in einem kleinen Tutorial erklärt, gemacht. Naja später kann ich ja noch auf die alten Hosen vom Papa zurückgreifen.

Die „Hawei“-Hose habe ich auch aus einer Shorts von mir genäht. Da war es gut, dass ich das Schnittmuster oben und unten gekürzt hatte, sonst hätte ich nicht mal eine kurze Hose für meinen kleinen Spatz raus bekommen.

Das wars erstmal von mir,

eure Anja

Zusammenfassung:

  • Anleitung: Babyhosen Gr. 80 aus dem Buch „Nähen mit JERSEY – kinderleicht!“, allerdings teils oben und unten gekürzt.
  • Material: Jeans und Haweistoff jeweils Upcycling, Monsterstoff von butinette (allerdings sieht der Stoff nach nur 2x waschen schon recht verwaschen aus, Leuchtturmstoff von der „Welt der Stoffe“ Berlin, Bündchen ??
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Dauer: max. 1 Stunde pro Hose
  • Verlinkungen: Creadienstag, Meertje, HOT, Kiddikram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen sie diese Gleichung, um zu zeigen das sie ein Mensch sind. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.