Häkeldecke 2016 … mein dritter Zwischenstand Anfang Juni

Den letzten Zwischenstand vor einem Monat hatte ich mal geschwänzt. Zwar hatte ich auch da wieder einige Hexagone gehäkelt, aber so viele Unterschiede sieht man ja zwischen ein paar Hexagonen mehr oder weniger nicht.

Dieses Mal wollte ich euch aber gern wieder meinen Fortschritt zeigen und auch was ich aus dem ersten Versuch meiner Häkeldecke nach einem anderen Muster gemacht habe.

hexagons

In den letzten zwei Monaten habe ich gut 14 Hexagone gehäkelt, mehr als ich gedacht hatte. Nun hab ich insgesamt also 35 mehr oder weniger fertige Hexagone. Da wir gerade die Kalenderwoche 22 haben, bin ich super im Rennen, denn ich wollte ja um mein Ziel zu erreichen, eins pro Woche fertig bekommen.

Langsam neigt sich meine Wolle auch dem Ende, die Knäule die ihr oben auf dem ersten Bild seht, sind alle die ich noch auf Vorrat hab. Nun gehts also langsam ans Zusammenfügen der Hexagone, aber wie – ob nähen oder häkeln – weiß ich noch nicht.

decke_blumenanordnung

Aber vorher muss ich mir noch überlegen, wie ich die Anordnung mache. Entweder als Blüten angeordnet …

decke_chaotischeAnordnung

… oder einfach so:

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was meint ihr???

Größentechnisch sind die ausgelegten Hexis aber auf jeden Fall schon ordentlich Deckengross, so mit ca. 1 x 1,8 m.

Aber bei einem war ich mir ganz sicher, und zwar was ich aus meinem ersten Anfang einer Häkeldecke machen möchte. Und das war auf keinen Fall ribbeln, denn dazu war mir das viel zu schade. Ich hatte ja vor einer Ewigkeit schon mal weiter gehäkelt, aber die „Decke“ dann auch wieder liegen gelassen. Und nun war die Größe allerdings ideal für ein Kissen.

kissen_deckenanfang

Ich hab einfach die kurzen Seiten überlappend umgeklappt und dann jeweils an den beiden langen Seiten alles zusammen gehäkelt … und fertig war das Kissen mit Hotelverschluss. Und gerade klein ist es auch nicht geworden, mit seinen Maßen von 40 x 65 cm.

kissen_rueckseite

Das passende Kissen für meine zukünftige Häkeldecke wäre also schon mal fertig, ma sehen wie lange es nun noch mit der Decke dauert.

haekelkissen_details

Das wars erstmal von mir,

eure Anja

Fortschritte meiner Decke bisher:

Verlinkungen: Jahresdecke Stand Ende Mai/ Juni bei herzensüß und Auf den Nadeln im Juni bei maschenfein, Häkelliebe, RUMS

4 Gedanken zu „Häkeldecke 2016 … mein dritter Zwischenstand Anfang Juni

  1. Punktemarie

    Hallo liebe Anja,

    Deine Decke sieht schon sehr schön aus :-) Besonders toll finde ich die Farben… Total schön :-) Was ich für eine Aufteilung nehmen würde, weiß ich auch nicht… Mir gefallen die Blumen, aber die Hexis einfach so durcheinander finde ich auch gut. Wahrscheinlich,würde ich die Durcheinandervariante nehmen. Denn ob man die Blumen ohne großen Abstand zur Decke erkennt? Ich weiß nicht…

    Klasse finde ich auch Dein Kissen, die Idee mit dem Hotelverschluss merke ich mir :-)

    Wünsch Dir einen guten Start in den neuen Monat und bin gespannt, wie sich Deine Dekce weiterentwickelt :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    Antworten
    1. anja Artikelautor

      Hallo liebe Brigitte,
      danke für deine lieben Worte. Mir gehts gehts auch so wie dir, mir gefallen beide Aufteilungen. Allerdings die Blumenanordnung ein bisschen besser, nur ging mir das gleiche durch den Kopf, ob man denn die Blumen gut erkennen kann? Naja vlt ist diese Anordnung auch eher was für eine Decke mit kleinen Hexagonen.
      Ich bin dennoch unschlüssig … ;-)))

      Ich bin auch schon auf deine DeckeN gespannt.
      Ganz liebe Grüße, Anja

      Antworten
    1. anja Artikelautor

      Danke dir Ute, ja die Blütenanordnung gefällt mir eigentlich auch am besten, naja eigentlich. Das wird eine echt schwere Entscheidung ;-))
      Liebe Grüße, Anja

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen sie diese Gleichung, um zu zeigen das sie ein Mensch sind. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.