Ein gehäkeltes Herz-Kissen

Zum Valentistag wollte ich meinem Freund eine Kleinigkeit schenken, natürlich sollte es etwas selbstgemachtes sein – kaufen kann ja jeder. Schon vor einer Weile hatte ich mir mal diese Anleitung von Garnstudio für ein gehäkeltes Kissen in Herzform gemerkt und nun war der passende Zeitpunkt dafür gekommen.

gehäkeltesHerz

Zum Glück habe ich schon eine Weile vor dem Valentinstag damit angefangen, denn es hat dann alles etwas länger gedauert als ich anfangs dachte. Insgesamt stecken in dem Kissen nämlich  200 g Wolle (4 Knäuel ONline Sandy Big, 100% Baumwolle, gekämmt, mercerisiert und gasiert, 50g = 70m, Nadel 4,5-5), die ich mit einer kleineren Nadelstärke verhäkelt habe (Nadel 4) um etwas mehr Festigkeit zu bekommen.

Das Herz wird von oben nach unten gehäkelt. Man fängt erst mit den zwei oberen Herzteilen einzeln an und verbindet diese dann mit ein paar Maschen, dann wird in einem Stück weiter in Runden gehäkelt. Zum Schluss wird das Ganze noch mit Füllwatte ausgestopft (und davon icht zu wenig).

herz

Durch die verwendete Baumwolle sieht man die Maschenab- und -zunahmen doch schon recht stark, das wurde aber durch ein wenig „knautschen“ auch schon wesentlich besser. Das nächste Mal würde ich wahrscheinlich eher eine schöne weiche Schurwolle verwenden.

Lustigerweise kann man das Kissen auch sehr gut als Nackenkissen verwenden, dann sieht es halt ein bisschen aus wie ein Nierchen.

Mein Freund hat sich auf jeden Fall gefreut. Was habt ihr euren Lieben geschenkt?

Eure Anja

Zum Schluss:

  • Anleitung: Kissen in Herzform von Drops
  • Garn: 200 g ONline Sandy Big, 100% Baumwolle, gekämmt, mercerisiert und gasiert, 50g = 70m, Nadel 4,5-5
  • verwendete Nadelstärke: 4
  • Größe des fertigen Kissens: 33 x 20 cm
  • Schwierigkeitsgrad: mittel, da viele Zu- und Abnahmen
  • Dauer: (grob geschätzt) 10 Stunden
  • Verlinkungen: Creadienstag, Häkelliebe, Herzensangelegenheiten Linkparty von nellemies design

6 Gedanken zu „Ein gehäkeltes Herz-Kissen

  1. Steffi

    Ach toll. Ich habe bisher nur ein ganz kleines Herz gehäkelt, war bestimmt viel Arbeit.
    Hat sich auf jeden Fall gelohnt. Jetzt bekomm ich auch wieder Lust, was zu Häkeln.
    LG Steffi

    Antworten
  2. Ellen Lippke

    Das ein wirklich schönes Geschenk !
    Und weil es ein Herz ist, lade ich dich ein zu meiner Linkparty HERZENSANGELEGENHEITEN und würde mich freuen, wenn du auch mein Logo mit auf deinen Blog nehmen würdest.
    LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen sie diese Gleichung, um zu zeigen das sie ein Mensch sind. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.